Digitale Versorgungsbrücken

Für die Generation „60plus“, die digital interessiert ist und durchstarten möchte, bieten wir Tablet und SmartphoneSchulungen zum sicheren und unbeschwerten Umgang damit an. 

Die Schulungen finden normalerweise in kleinen Gruppen unter fachlicher Anleitung in unseren Räumlichkeiten in der Humboldtstraße 126, 28203 Bremen statt. und sind sowohl für Anfänger*innen als auch für Fortgeschrittene geeignet. 

Zur Zeit können wir allerdings nur für Einzeltermine zu Ihnen nach Hause kommen. 

Ebenfalls steht Ihnen unser Café WLAN zur Verfügung. Dieses ist für kleinere Schwierigkeiten mit Tablet und Smartphone gedacht und für Sie nach vorheriger Absprache möglich. Melden Sie sich einfach an unter T: 0421 69 64 200 oder per E-Mailinfo@ambulante-versorgungsbruecken.de. 

Bei allen Fragen rund um Ihr Tablet und Smartphone unterstützen wir Sie zudem über unsere 

Telefon-Hotline: 0421 69 64 20 20 

immer am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10:00 bis 13:00 Uhr.

Bis auf die Telefon-Hotline sind alle Angebote kostenpflichtig. Als Mitglied der Ambulanten Versorgungsbrücken e.V. bekommen Sie Vergünstigungen. Bei Interesse erfragen Sie bitte bei uns die aktuellen Preise, die nächsten Termine sowie weiterführende Informationen.

Mehr Information zum Digital-Kompass finden Sie hier.

Online Artikel “Smartphones und Tablets: Warum Schulungen für Senioren wichtig sind” von buten un binnen und “Digitale Angebote im Alter sicher nutzen” vom Weser-Kurier.