Lade Veranstaltungen

Die in der Soli-Aktion am 22.02. angefertigten Kraniche werden in der Markthalle Acht aufgehängt. Unter den Kranichen wird am Freitag, 24. Februar, den Ukrainischen Opfern des Krieges, den Bürgern und den Geflüchteten ein Stilles Gedenken veranstaltet.

Wer 1.000 Kraniche gefaltet hat, dem erfüllen die Götter einen Wunsch – so erzählt es eine japanische Sage, die auch in der Ukraine bekannt ist.

Teilen auf Social-Media

Nach oben